Mittwoch, 20. Januar 2021

Königliche Post: Weihnachtsgrüße aus den Niederlanden

 
Endlich wieder Weihnachtspost: Wie jedes Jahr gibt es von König Willem-Alexander, Königin Maxima und Familie eine Unicef-Karte.

(Scans: Königlicher Beobachter)

30. Thronjubiläum: König Harald V. von Norwegen

 
Am vergangenen Samstag, dem 17. Januar 2021, konnte König Harald V. von Norwegen sein 30. Thronjubiläum begehen. An diesem Tag im Jahr 1991 war er seinem verstorbenen Vater, König Olav V., auf den Thron gefolgt.

(Foto: Jørgen Gomnæs, Det kongelige hoff)

78. Geburtstag: Prinzessin Margriet der Niederlande

 
Am 19. Januar 2021 wurde Prinzessin Margriet der Niederlande 78 Jahre alt.

Prinzessin Margriet wurde am 19. Januar 1943 in Ottawa geboren, während des Exil der Königsfamilie im Zweiten Weltkrieg. Sie ist die dritte von vier Töchtern von Königin Juliana der Niederlande und Prinz Bernhard zur Lippe-Biesterfeld. 
Margriet ist eine Schwester von Prinzessin Beatrix uns somit Tante von König Willem-Alexander.

Seit dem 10. Januar 1967 ist sie mit Pieter van Vollenhoven verheiratet. Aus der Ehe stammen vier Söhne, die zwischen 1968 und 1975 geboren wurden.
Prinzessin Margriet steht auf Platz acht der niederländischen Thronfolge.

(Beeld: © RVD - Martijn Beekman)


Monaco: Neues Foto der Fürstenfamilie

 
Heute wurde dieses neue Foto von Fürst Albert II., seiner Ehefrau Fürstin Charlene und den Zwillingen Erbprinz Jacques und Prinzessin Gabriella auf der Homepage des Fürstenhauses veröffentlicht.

(© Photo : Eric Mathon / Palais princier)


Mittwoch, 13. Januar 2021

Eine preußische Prinzessin für den Schah


Eine preußische Prinzessin für den Schah!? Klingt seltsam, aber im Jahr 1958 gab es, den Erinnerungen[1] von Michael Prinz von Preußen nach, tatsächlich von persischer Seiten her, diesen Plan. 

Im Februar 1958 hatte Soraya ihren Ehemann Schah Mohammad Reza Pahlavi von Persien (1919–1980) und den Iran verlassen, der Druck wegen ihrer Kinderlosigkeit und ihrer Weigerung dem Gatten eine Zweitfrau zu gestatten um das Thronfolgerproblem zu lösen, waren zu viel für sie. Die Scheidung folgte am 6. April 1958. Das war bereits die zweite Scheidung für den Schah, auch die erste Ehe mit Prinzessin Fawzia von Ägypten scheiterte an einem fehlenden Sohn und Thronerben.

Wie der Schah oder seine Familie oder Berater auf Marie Cécile Prinzessin von Preußen (*1942) aufmerksam geworden ist, ist nicht überliefert. Marie Cécile war die älteste Tochter von Louis Ferdinand Prinz von Preußen und dessen Gattin Großfürstin Kira Kirillowna von Russland. Vielleicht lag es an den vielen Kindern in der Preußen-Familie? Marie Cécile hatte sechs Geschwister, darunter vier Brüder. Vielleicht aber auch daran, dass der Schah mit seiner Halbdeutschen Ex-Ehefrau Soraya glücklich gewesen war und bei einer preußischen Prinzessin auf ein ähnliches Glück hoffte? 

Jedenfalls berichtet Prinz Michael, dass eines Tages ein Wagen mit persischen Diplomaten vor dem Familienanwesen in Bremen hielt und darum baten den Vater in einer privaten Angelegenheit zu sprechen. Prinz Louis Ferdinand empfing die Diplomaten und als die Gäste wieder gingen, wurde der Familienrat einberufen und Michael und seine Schwester Marie Cécile erfuhren, warum sie da gewesen waren: Der Schah wollte sich mit den Hohenzollern familiär verbinden. Die Braut in spe, Marie Cécile, war alles andere als begeistert und lehnte den Gedanken an diese Ehe, mit dem über 20 Jahre älteren Mann aus einem fremden Kulturkreis, strikt ab. 

Der Schah heiratete schließlich im Dezember 1959 Farah Diba, aus dieser Ehe stammten vier Kinder, darunter zwei Söhne, den Thron an seine Nachkommen weitergeben konnte der Schah nicht - die Islamische Revolution führte zum Sturz der Dynastie - und er musste ins Exil gehen.

Marie Cécile von Preußen ehelichte 1965 Friedrich August Herzog von Oldenburg (1936–2017). Die Ehe, aus der drei Kinder stammen, wurde 1989 geschieden. Ihr Ex-Gatte heiratete daraufhin Marie Céciles verwitwete Schwägerin Donata.

[1] Michael Prinz von Preußen: Ein Preußenprinz zu sein, Langen Müller (1986)

(Fotos: Iranian; The Beauty of Names Blog)

Dienstag, 12. Januar 2021

Queen und Prinz Philip geimpft


Wie das britische Königshaus mitteilt, wurden Königin Elisabeth II. und ihr Gatte Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, geimpft. Elisabeth (*1926) und Philip (*1921) sind in der von Corona stark betroffenen Altersgruppe. Die Impfung bekamen beide am vergangenen Samstag in Schloss Windsor von ihrem Hausarzt verabreicht.

(Foto: Royal Family, Twitter)

39. Geburtstag: Catherine, Herzogin von Cambridge

 
Am 9. Januar 2021 wurde Catherine, Herzogin von Cambridge, 39 Jahre alt. Das dazu veröffentlichte Foto zeigt Kate mit Corona-Maske.

(Foto: Kensington Royal, Twitter)