Donnerstag, 14. Juni 2018

Georg-Constantin Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach (1977–2018)


Es gibt leider noch eine traurige Nachricht aus dem deutschen Hochadel: Georg-Constantin Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach ist am 9. Juni 2018 bei einem Reitunfall in England tödlich verunglückt. Er wurde 41 Jahre alt.

Georg-Constantin Friedrich Wilhelm Johannes Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach wurde am 13. April 1977 in München als Sohn von Wilhelm Ernst Emich Georg Rudolf Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach(*1946) und dessen damaliger Ehefrau Eva Kovarcz (*1945) geboren. Er hat eine ältere Schwester Désirée, die mit Florian Graf von und zu Hoensbroech verheiratet ist.


Prinz Georg-Constantin lebte in Großbritannien. Dort war er als Constantin Sachsen-Weimar bekannt, und Mitgründer einer Firma. 

Am 29. August 2015 heiratete Georg-Constantin in Weimar Olivia Rachelle Page (*1979). Beide hatten sich 2011 kennen gelernt. Das Paar ist kinderlos.

Die Linie des großherzoglichen Hauses Sachsen-Weimar-Eisenach steht mit dem Tod 
Georg-Constantins vor dem Aussterben im Mannesstamm. Es sind nur noch zwei männliche Mitglieder der Familie am Leben: Georg-Constantins Vater und 
der aktuelle Chef des Hauses Prinz Michael (beide Jahrgang 1946), dessen Tochter Prinzessin Leonie, soll nun zur designierten Hauschefin werden.

(Foto: dpa)

Spanien: Schwager von König Felipe VI. muss in Haft


Iñaki Urdangarin, der Ehemann von Infantin Cristina von Spanien, muss in wenigen Tagen seine Haftstrafe wegen Korruption und Unterschlagung antreten. Das Oberste Gericht in Madrid bestätigte nach Berufung die Strafe und empfahl die Haftzeit von fünf Jahren und zehn Monaten. Ursprünglich wurde Iñaki Urdangarin von dem Gericht in Palma de Mallorca zu sechs Jahren und drei Monaten verurteilt.

Infantin Cristina wurde im Prozess um ihren Mann ebenfalls angeklagt, aber wegen fehlender Indizien freigesprochen. Der Einzige, der Iñaki Urdangarin noch vor dem Gefängnis bewahren kann, ist sein Schwager König Felipe VI., man kann jedoch davon ausgehen, das er ihn nicht begnadigen wird.

(Foto: Hola)

Trooping the Colour 2018


Wie jedes Jahr begeht die britische Königsfamilie auch 2018 Trooping the Colour. Die Parade findet zu Ehren der Königin statt, die ihren Geburtstag nachfeiert. Auf dem Balkon den Buckingham Palastes zeigte sich die Queen mit ihrer Familie und lies sich bejubeln. Zum ersten Mal war auch Meghan, die Herzogin von Sussex, mit dabei. Prinz Philip, der am 10. Juni 97 wurde, fehlte bei der Geburtstagsparade seiner Ehefrau.

(Foto: Daily Mail)

Dänemark: Neue Bilder von Joachim & Marie


Nachdem der dänische Königshof letzten Monat neue Bilder von Kronprinz Frederik veröffentlicht hat, zieht er jetzt nach und hat neue Bilder von Prinz Joachim und seiner Gattin Prinzessin Marie gepostet. 



(Fotos: Kongehuset.dk)

36. Geburtstag: Prinzessin Madeleine von Schweden


Kurz nach der Taufe ihrer Tochter Adrienne und ihrem fünften Hochzeitstag, hat Prinzessin Madeleine von Schweden, Herzogin von Hälsingland und Gästrikland, wieder Grund zur Freude, sie wurde am 10. Juni 2018 36 Jahre alt.

(Foto: Erika Gerdemark, Kungahuset.se)

Prinzessin Adrienne: Offizielle Taufbilder


Inzwischen wurden vom Hof auch die offiziellen Bilder der Taufe von Prinzessin Adrienne von Schweden veröffentlicht. Das obere Foto zeigt die Kleine mit ihren Eltern, das zweite Bild den Täufling mit Eltern und Großeltern, auf der letzten Abbildung ist Adrienne mit Eltern und den Taufpaten zu sehen.



(Fotos: Erika Gerdemark, Kungahuset.se)

Estelle & Oscar grüßen zum Nationalfeiertag


Am 6. Juni 2018 wurde in Schweden der Nationalfeiertag begangen. Mit dabei sind natürlich die Kinder von Kronprinzessin Victoria. Prinzessin Estelle trägt, auf dem vom Hof veröffentlichten Foto, eine Tracht und auch Prinz Oscar ist hübsch angezogen. 

(Foto: Linda Broström, Kungahuset.se)