Dienstag, 18. Februar 2020

Neffe von Elisabeth II. lässt sich scheiden

Der Graf von Snowdon, Tochter Margarita, Noch-Ehefrau Serena und Sohn Charles
Erst der Enkel der Queen, jetzt auch noch ihr Neffe: David Armstrong-Jones, 2. Graf von Snowdon, der Sohn von Prinzessin Margaret (1930–2002), der jüngeren Schwester von Elisabeth II., und deren Ex-Ehemann Antony Armstrong-Jones, 1. Graf von Snowdon (1930–2017), lässt sich nach 26 Jahren Ehe von seiner Gattin Gräfin Serena scheiden.

Der Graf von Snowdon und Serena Stanhope hatten am 8. Oktober 1993 in Westminster geheiratet. Das Paar hat zwei Kinder: Charles, Vizegraf Linley und zukünftiger 3. Graf von Snowdon (*1999) und Lady Margarita (*2002).


(Foto: Daily Mail, Getty)

Freitag, 14. Februar 2020

Königliche Post: Die letzte Weihnachtskarte kommt aus Spanien


Gestern ist endlich auch die letzte Weihnachtspost bei mir angekommen: Die Karte von König Felipe VI., Königin Letizia, Prinzessin Leonor von Asturien und Infantin Sofía von Spanien zu Weihnachten und Neujahr 2020.


(Scans: Königlicher Beobachter)

Enkel von Königin Elisabeth II. lässt sich scheiden


Peter Phillips, der Sohn von Prinzessin Anne und ihrem Ex-Ehemann Mark Phillips, und seine Gattin Autumn, geborene Kelly, haben sich getrennt und wollen sich scheiden lassen. Das Paar ist seit 11 Jahren verheiratet und hat zwei Töchter: Savannah (*2010) und Isla (*2012), die ersten Urenkelkinder von Elisabeth II.

Die Trennung fand bereits letztes Jahr statt, wurde aber erst jetzt bekannt. Sie ist nach dem Epstein-Skandal um Prinz Andrew, und dem Megxit um Harry und Meghan, ein weiterer Schlag für die 93-jährige Queen.

(Foto: Hola, Getty)

Spanien: Neue Bilder der Königstöchter


Es gibt neue Fotos der beiden Töchter von König Felipe VI. und Königin Letizia. Auf der Homepage der spanischen Monarchie, wurden diese Bilder von Thronfolgerin Leonor und ihrer jüngeren Schwester Infantin Sofía veröffentlicht. Leonor, die den Titel Prinzessin von Asturien trägt, ist oben links und im rosa Kleid zu sehen, Sofía ist oben rechts und in hellblau gekleidet abgebildet. Auf dem untersten Foto wurden die Prinzessinnen mit ihren Eltern fotografiert.




(Fotos: © Casa de S.M. el Rey)

Samstag, 8. Februar 2020

Königliche Bücher für 2020

Friedrich Wilhelm I.: Die vielen Gesichter des Soldatenkönigs 
von Frank Göse
Erscheint am 12. März 2020 im Theiss Verlag

Karl V.: Der Kaiser, dem die Welt zerbrach 
von Heinz Schilling
Erscheint am 16. März 2020 im C. H. Beck Verlag

Kurfürstin Therese Kunigunde von Bayern (1676–1730) und ihre Friedenspolitik in europäischen Dimensionen zwischen Papst und Kaiser 
von Claudia von Kruedener 
Erscheint am 16. März 2020 im Verlag Friedrich Pustet

Die Wittelsbacher: Vom 12. bis ins 20. Jahrhundert
von Barbara Beck
Erscheint am 20. März 2020 im Marix Verlag

Tatort Genfer See: Kaiserin Elisabeth im Fadenkreuz der Anarchisten 
von Anna Maria Sigmund
Erscheint am 2. April 2020 im Molden Verlag

Prince Andrew: Privilege, Money and Epstein (Englisch)
[Prinz Andrew: Privileg, Geld und Epstein]
von Nigel Cawthorne
Erscheint am 9. April 2020 im Gibson Square Books Verlag

Kaiserin Elisabeths Hermesvilla - Refugium einer rastlosen Seele 
von Michaela Lindinger, Wien Museum
Erscheint am 14. April 2020 im Residenz Verlag

Queen Victoria and the Romanovs: Sixty Years of Mutual Distrust (Englisch) 
[Königin Victoria und die Romanows: 60 Jahre gegenseitiges Misstrauen]
von Coryne Hall
Erscheint am 1. Mai 2020 im Amberley Publish. Verlag

Christian I. von Anhalt-Bernburg (1568-1630): Eine Biographie des Scheiterns 
von Klaus Deinert 
Erscheint am 30. Juni 2020 im Kohlhammer Verlag

Katharina die Große
von Jan Kusber 
Erscheint am 30. Juni 2020 im Kohlhammer Verlag

Prinzessin Beatrice: Hochzeitsdatum steht fest


Jetzt ist es offiziell: Die Hochzeit von Prinzessin Beatrice von York und ihrem Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi wird am Freitag, dem 29. Mai 2020, in der Königlichen Kapelle des St. James's Palace stattfinden. Der kirchlichen Trauung wird ein privater Empfang in den Gärten vom Buckingham Palace folgen, ausgerichtet von Beatrices Großmutter Königin Elisabeth II.

In der Königlichen Kapelle fanden bereits die Hochzeiten von Königin Victoria mit Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha (1840), sowie die Eheschließung des späteren Königs Georg V. mit Mary von Teck (1893) statt.


(Foto: Royal Family, Twitter)

Königliche Post: 35. Geburtstag von Sofia


Prinzessin Sofia von Schweden, die Gattin von Prinz Carl Philip, wurde bereits am 6. Dezember 2019 35 Jahre alt, aber erst jetzt wurde auf die Glückwünsche zum Geburtstag geantwortet. Dazu muss man aber sagen, das Carl Philip und Sofia die einzigen Mitglieder des schwedischen Königshauses sind, die bis jetzt auf meine Karten reagiert haben. Ich habe mich jedenfalls sehr über das schöne Foto von Prinzessin Sofia gefreut. 


(Scans: Königlicher Beobachter)

Königliche Post: Charlènes 42. Geburtstag


Am 25. Januar 2020 hatte Fürstin Charlène von Monaco Geburtstag, nun kam ihre Dankeskarte für die Glückwünsche an. Besonders auffällig ist Charlènes Monogramm, zwei blaue C's und darüber die Fürstenkrone. Auf dem Umschlag ist außerdem das Wappen Charlènes abgebildet.


(Scan: Königlicher Beobachter)

Schweden: Neue Familienfotos von Victoria


Der schwedische Königshof hat neue Fotos von Kronprinzessin Victorias Familie veröffentlicht. Das obere Bild zeigt Victoria mit Ehemann Prinz Daniel und den beiden Kindern Prinzessin Estelle und Prinz Oscar, das untere nur Estelle, die am 23. Februar 2020 ihren achten Geburtstag feiert.


(Fotos: Anna-Lena Ahlström, The Royal Court of Sweden)

44. Geburtstag: Prinzessin Marie von Dänemark


Am 6. Februar 2020, einen Tag nach ihrer Schwägerin Mary, hatte Prinzessin Marie von Dänemark Geburtstag, es war ihr 44. Prinzessin Marie ist seit 2008 die zweite Ehefrau von Prinz Joachim und wurde am 6. Februar 1976 in Paris als Marie Agathe Odile Cavallier geboren.

(Foto: Steen Brogaard ©)

Niederlande: Neue Fotos von Willem-Alexander & Máxima


Auf der Webseite des Niederländischen Königshauses gibt es neue Bilder von König Willem-Alexander und Königin Máxima zum herunterladen. 




(Fotos: © RVD - Martijn Beekman)

48. Geburtstag: Kronprinzessin Mary von Dänemark


Am 5. Februar 2020 feierte Kronprinzessin Mary von Dänemark, die Ehefrau von Kronprinz Frederik, ihren 48. Geburtstag.

Die Kronprinzessin wurde am 5. Februar 1972 als Mary Elizabeth Donaldson in Hobart, Australien geboren. Sie ist seit 2004 mit Frederik verheiratet.

(Foto: Daniel Stjerne ©)

Dienstag, 4. Februar 2020

Königliche Post: Verlobung von Prinzessin Beatrice


Ich hatte schon nicht mehr damit gerechnet, aber es ist tatsächlich Post von Prinzessin Beatrice von York und ihrem Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi angekommen. Die Verlobung wurde bereits Ende September 2019 bekannt gegeben, und einen Tag später habe ich meine Karte abgeschickt.

Der Grund für die Verspätung ist wahrscheinlich, der Skandal um Beatrices Vater Prinz Andrew, wegen dessen Freundschaft mit Jeffrey Epstein. Prinzessin Beatrice kann natürlich nichts für ihren Vater, trotzdem wird ihre Hochzeit nicht im Fernsehen übertragen und wird wohl auch kleiner ausfallen, als die ihrer jüngeren Schwester Prinzessin Eugenie im Jahr 2018.


(Scans: Königlicher Beobachter)

Freitag, 31. Januar 2020

Luxemburg: Maria Teresa in der Kritik


Am 26. Januar 2020 veröffentlichte Großherzog Henri von Luxemburg eine Stellungnahme, in der er sich schützend vor seine Ehefrau Großherzogin Maria Teresa stellt. 

Der Großherzogin wird vorgeworfen eine herrische Chefin zu sein und Schuld am ständigen Personalwechsel am großherzoglichen Hof zu sein. Zwischen den Jahren 2014 und 2019 gab es 51 Entlassungen oder Kündigungen, die Zahl der Angestellten bei Hofe pendelte in den Jahren zwischen 85 und 91 Personen. 

Dazu kommen, laut luxemburgischer Presse, noch sehr hohe Ausgaben der Post und Telekommunikation des Hofes, die 550.000 Euro im Jahr übersteigen sollen und nicht von der Großherzogliche Familie - sondern vom Staat - bezahlt werden. (Die Großherzogliche Familie kann die Post seit 1855, das Telefon seit 1884 kostenlos nutzen.)

Diesen Vorwürfen wurden im Waringo-Bericht nachgegangen, der inzwischen online (auf Französisch) zu lesen ist. Der Marschall des großherzoglichen Hofes hat bereits reagiert: "Im Interesse einer größeren Transparenz und Modernisierung wird der Hof einen konstruktiven Beitrag zur Umsetzung der in diesem Bericht vorgeschlagenen Verbesserungen leisten".


(Fotos © Cour grand-ducale / Marion Dessard)

Belgien: König Albert II. hat eine uneheliche Tochter


Nun ist es offiziell: König Albert II. von Belgien hat bestätigt, dass die Künstlerin Delphine Boël seine Tochter ist. Zuvor hatte ein belgisches Gericht ihn wegen einer Vaterschaftsklage zu einem DNA-Test verdonnert.

Delphine Boël stammt aus der langjährigen Affäre des ehemalige regierenden Königs mit Baronin Sybille de Sélys Longchamps, diese war - wie Albert - anderweitig verheiratet mit Jacques Boël, dessen Namen 
Delphine trägt. Ein anderer DNA-Test hatte ergeben, dass Jacques Boël nicht Delphines biologischer Vater ist.

Aus Delphine Boël wird trotz der Anerkennung als Tochter von Albert II., und Halbschwester von König Philippe, natürlich kein Mitglied des Königshauses. Sie wird allerdings Erbin ihres Vaters wenn dieser stirbt.


(Foto: Hola)

Prinzessin Madeleine: "Mama"-Interview auf Deutsch


Auf der Webseite des schwedischen Elternmagazins "Mama" wurde inzwischen eine deutsche Übersetzung des Interviews mit Prinzessin Madeleine veröffentlicht. Neben dem Interview gibt es auch einige Fotos von Madeleine und ihren Kindern Leonore, Nicolas und Adrienne zu sehen.

https://mama.nu/mamaliv/stjarnmammor/exklusiv-interview-mit-prinzessin-madeleine-von-schweden-ich-hatte-das-gluck-dass-meine-kinder-einfache-babys-waren/

(Foto: Emily Dahl / Mama)

Mittwoch, 29. Januar 2020

8. Geburtstag: Prinzessin Athena von Dänemark


Am 24. Januar 2020 wurde Prinzessin Athena, das jüngere der beiden Kinder von Prinz Joachim und Prinzessin Marie von Dänemark, acht Jahre alt.


(Fotos: H.K.H. Prinsesse Marie)

55. Geburtstag: Sophie, Gräfin von Wessex


Am 20. Januar 2020 feierte Sophie, Gräfin von Wessex, ihren 55. Ehrentag. Die Ehefrau von Prinz Edward und Schwiegertochter von Königin Elisabeth II. ist eins der beliebtesten und aktivsten Mitglieder der Königliche Familie.

(Foto: © PA Images)

Königliche Post: Weihnachtsgruß vom dänischen Kronprinzenpaar


Vor eine paar Tagen war auch die Antwort von Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary von Dänemark zu meinen Guten Wünschen zu Weihnachten und Neujahr in der Post.

(Scan: Königlicher Beobachter)

Samstag, 18. Januar 2020

Harry & Meghan: Megxit-Lösung da – Titel weg


Wie das britische Königshaus heute mitgeteilt hat, werden Harry und Meghan zukünftig nicht mehr "Ihre Königlichen Hoheiten" genannt werden, und auch das Steuergeld für ihr renoviertes Frogmore Cottage in Windsor, aus eigener Tasche zurückzahlen. Dazu werden beide keine Gelder aus öffentlichen Mitteln mehr beziehen.

Prinz Harry wird in Zukunft als Harry, Herzog von Sussex und seine Ehefrau als Meghan, Herzogin von Sussex bekannt sein. Einfluss auf die britische Thronfolge hat das aber nicht, Harry bleibt weiter auf Platz sechs, sein Sohn Archie auf Platz sieben.

(Foto: Royal Family, Twitter)

Königliche Post: Kates 38. Geburtstag


Heute kam auch diese schöne Karte zum 38. Ehrentag von Catherine, der Herzogin von Cambridge, bei mir an.


(Scans: Königlicher Beobachter)

Königliche Post: Weihnachten mit den Cambridges


Das Foto der aktuellen Weihnachtskarte der Familie von Prinz William, Herzog von Cambridge, kennen wir schon vom letzten Jahr. Damals wurde es nur an Verwandte und Freunde verschickt, und jetzt an alle die William, Herzogin Catherine, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2020 gewünscht haben.



(Scans: Königlicher Beobachter)

Königliche Post: Weihnachtliche Grüße aus den Niederlanden


Die Weihnachtspost aus den Niederlanden ist auch angekommen. Wie jedes Jahr gab es eine Unicef-Karte von König Willem-Alexander und Königin Maxima.



(Scans: Königlicher Beobachter)

Königliche Post: Weihnachtsgrüße aus Luxemburg


Diese Karte aus Luxemburg war gestern in meiner Post. Die Antwort auf meine Wünsche zu Weihnachten und dem neuen Jahr 2020 von Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa.

(Scan: Königlicher Beobachter)

Mittwoch, 15. Januar 2020

Harry & Meghan: Was nun!?


Die Bombe platzte am Abend vor Herzogin Kates Geburtstag: Prinz Harry und Meghan, Herzog und Herzogin von Sussex, wollen keine Vollzeit-Royals mehr sein und sich in die zweite Reihe des Königshaus zurückziehen. Sie wollen ihr eigenes Geld verdienen. Dazu ihren Wohnsitz zwischen Nordamerika (vermutlich Kanada) und Großbritannien aufteilen. 

Für die Medien in Großbritannien ist der "#Megxit" das Thema, sie vermuten das der Schritt alleine von der Herzogin ausgeht, die sich in England nicht akzeptiert und von der Presse rassistisch beleidigt fühlt. 

Königin Elisabeth II. hat sich mit der Entscheidung von Harry und Meghan wohl abgefunden. Sie hatte ein Gespräch mit Harry, Prinz Charles und Prinz William in dem vermutlich einiges geklärt wurde. 

Wie es mit Harry und Meghan weiter geht, ob sie weiterhin Herzog und Herzogin bleiben, und was aus Archie wird - dass wird die nächste Zeit zeigen. 

(Foto: Royal Family, Twitter)