Donnerstag, 21. Juni 2018

Prinzessin Elisabeth von Dänemark (1935–2018)


Wie der dänische Königshof gestern mitteilte, ist Prinzessin Elisabeth, die Cousine von Königin Margrethe II., am 19. Juni 2018 mit 83 Jahren gestorben.

Prinzessin Elisabeth Caroline-Mathilde Alexandrine Helena Olga Thyra Feodora Estrid Margrethe Désirée von Dänemark wurde am 8. Mai 1935, als erstes Kind von Erbprinz Knud von Dänemark (1900–1976) und dessen Ehefrau Prinzessin Caroline-Mathilde von Dänemark (1912–1995), die auch seine Cousine war, geboren. 

Elisabeth bekam noch zwei Brüder: Prinz Ingolf (*1940) und Prinz Christian (19422013), beide schieden wegen nicht genehmigter Ehen aus dem Königshaus aus und wurden zu Grafen von Rosenborg. Prinzessin Elisabeth war auch das erste Enkelkind von König Christian X. von Dänemark und seiner Gattin Herzogin Alexandrine von Mecklenburg-Schwerin.

Prinzessin Elisabeth war bis Anfang 1953 nicht in der dänischen Thronfolge, erst in diesem Jahr wurde die weibliche Nachfolge eingeführt, weil der König Frederik IX. "nur " drei Töchter hatte, die älteste davon ist Margrethe II. Diese Sorgte für böses Blut bei Elisabeths Vater, der sich und seine Söhne übergangen sah. Trotz der Erlaubnis weiter den Titel Erbprinz zu tragen und dessen Einkünfte zu behalten, war Knut verbittert und die Familien standen sich nicht Nahe.

Von 1956 bis 2001 war Prinzessin Elisabeth im dänischen Außenministerium tätig. Sie arbeitete dadurch auch im Ausland, wie den USA.

Für ein Mitglied eines Königshauses führte Elisabeth zur damaligen Zeit ein ungewöhnliches Privatleben. Sie war unverheiratet und kinderlos, war aber über 20 Jahre mit Claus Hermansen (1919–1997), einem dänischen Regisseur, liiert.

Prinzessin Elisabeth von Dänemark starb im Beisein ihrer Nichte Camilla, der Tochter ihres Bruders Christian. Die Trauerfeier und Beisetzung Elisabeths wird am 25. Juni 2018 in der Kirche zu Lyngby stattfinden. Sie wird ihre letzte Ruhe neben ihrem Lebensgefährten auf dem Friedhof Sorgenfri finden.

Prinzessin Elisabeth mit ihren Eltern und Brüdern (1951)

(Foto 1: Krestine Havemann, BILLED-BLADET ©; Foto 2: Ritzau Scanpix ©)

36. Geburtstag: Prinz William, Herzog von Cambridge


Heute feiert Prinz William von Wales, Herzog von Cambridge, seinen 36. Geburtstag. 

(Foto: Kensington Royal, Twitter)

Prinz Louis : Tauftermin


Jetzt ist es offiziell: Prinz Louis von Cambridge wird am Montag, den 9. Juli 2018, in der Königlichen Kapelle des St. James Palastes vom Erzbischof von Canterbury getauft. 

(Foto: Kensington Royal, Twitter)

Dienstag, 19. Juni 2018

Elisabeth II. ist wieder Urgroßmutter


Queen-Enkelin Zara Tindall, geborene Phillips, ist erneut Mutter einer Tochter geworden. Das Mädchen kam gestern im Gloucestershire Royal Hospital zur Welt, wo bereits Tochter Mia im Januar 2014 geboren wurde.

(Foto: Hello)

3. Geburtstag: Prinz Nicolas von Schweden


Am 15. Juni 2018 wurde Prinz Nicolas von Schweden, Herzog von Ångermanland, drei Jahre alt. Das zweite Kind und der einziger Sohn von Prinzessin Madeleine und Christopher O'Neill ist auf Platz neun der schwedischen Thronfolge.

(Foto: Erika Gerdemark/Kungahuset.se)

Donnerstag, 14. Juni 2018

Georg-Constantin Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach (1977–2018)


Es gibt leider noch eine traurige Nachricht aus dem deutschen Hochadel: Georg-Constantin Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach ist am 9. Juni 2018 bei einem Reitunfall in England tödlich verunglückt. Er wurde 41 Jahre alt.

Georg-Constantin Friedrich Wilhelm Johannes Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach wurde am 13. April 1977 in München als Sohn von Wilhelm Ernst Emich Georg Rudolf Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach(*1946) und dessen damaliger Ehefrau Eva Kovarcz (*1945) geboren. Er hat eine ältere Schwester Désirée, die mit Florian Graf von und zu Hoensbroech verheiratet ist.


Prinz Georg-Constantin lebte in Großbritannien. Dort war er als Constantin Sachsen-Weimar bekannt, und Mitgründer einer Firma. 

Am 29. August 2015 heiratete Georg-Constantin in Weimar Olivia Rachelle Page (*1979). Beide hatten sich 2011 kennen gelernt. Das Paar ist kinderlos.

Die Linie des großherzoglichen Hauses Sachsen-Weimar-Eisenach steht mit dem Tod 
Georg-Constantins vor dem Aussterben im Mannesstamm. Es sind nur noch zwei männliche Mitglieder der Familie am Leben: Georg-Constantins Vater und 
der aktuelle Chef des Hauses Prinz Michael (beide Jahrgang 1946), dessen Tochter Prinzessin Leonie, soll nun zur designierten Hauschefin werden.

(Foto: dpa)

Spanien: Schwager von König Felipe VI. muss in Haft


Iñaki Urdangarin, der Ehemann von Infantin Cristina von Spanien, muss in wenigen Tagen seine Haftstrafe wegen Korruption und Unterschlagung antreten. Das Oberste Gericht in Madrid bestätigte nach Berufung die Strafe und empfahl die Haftzeit von fünf Jahren und zehn Monaten. Ursprünglich wurde Iñaki Urdangarin von dem Gericht in Palma de Mallorca zu sechs Jahren und drei Monaten verurteilt.

Infantin Cristina wurde im Prozess um ihren Mann ebenfalls angeklagt, aber wegen fehlender Indizien freigesprochen. Der Einzige, der Iñaki Urdangarin noch vor dem Gefängnis bewahren kann, ist sein Schwager König Felipe VI., man kann jedoch davon ausgehen, das er ihn nicht begnadigen wird.

(Foto: Hola)

Trooping the Colour 2018


Wie jedes Jahr begeht die britische Königsfamilie auch 2018 Trooping the Colour. Die Parade findet zu Ehren der Königin statt, die ihren Geburtstag nachfeiert. Auf dem Balkon den Buckingham Palastes zeigte sich die Queen mit ihrer Familie und lies sich bejubeln. Zum ersten Mal war auch Meghan, die Herzogin von Sussex, mit dabei. Prinz Philip, der am 10. Juni 97 wurde, fehlte bei der Geburtstagsparade seiner Ehefrau.

(Foto: Daily Mail)

Dänemark: Neue Bilder von Joachim & Marie


Nachdem der dänische Königshof letzten Monat neue Bilder von Kronprinz Frederik veröffentlicht hat, zieht er jetzt nach und hat neue Bilder von Prinz Joachim und seiner Gattin Prinzessin Marie gepostet. 



(Fotos: Kongehuset.dk)

36. Geburtstag: Prinzessin Madeleine von Schweden


Kurz nach der Taufe ihrer Tochter Adrienne und ihrem fünften Hochzeitstag, hat Prinzessin Madeleine von Schweden, Herzogin von Hälsingland und Gästrikland, wieder Grund zur Freude, sie wurde am 10. Juni 2018 36 Jahre alt.

(Foto: Erika Gerdemark, Kungahuset.se)

Prinzessin Adrienne: Offizielle Taufbilder


Inzwischen wurden vom Hof auch die offiziellen Bilder der Taufe von Prinzessin Adrienne von Schweden veröffentlicht. Das obere Foto zeigt die Kleine mit ihren Eltern, das zweite Bild den Täufling mit Eltern und Großeltern, auf der letzten Abbildung ist Adrienne mit Eltern und den Taufpaten zu sehen.



(Fotos: Erika Gerdemark, Kungahuset.se)

Estelle & Oscar grüßen zum Nationalfeiertag


Am 6. Juni 2018 wurde in Schweden der Nationalfeiertag begangen. Mit dabei sind natürlich die Kinder von Kronprinzessin Victoria. Prinzessin Estelle trägt, auf dem vom Hof veröffentlichten Foto, eine Tracht und auch Prinz Oscar ist hübsch angezogen. 

(Foto: Linda Broström, Kungahuset.se)

Prinzessin Adrienne: Taufe


Am 8. Juni 2018 wurde in der Drottningholmer Schlosskirche Prinzessin Adrienne von Schweden getauft. Die kleine Prinzessin ist das dritte Kind und die zweite Tochter von Prinzessin Madeleine von Schweden und ihrem Ehemann Christopher O'Neill. Prinzessin Adrienne Josephine Alice von Schweden, Herzogin von Blekinge, wurde am 9. März 2018 geboren uns ist auf dem 10. Platz der schwedischen Thronfolge.



(Foto 1 und 3: Jonas Ekströmer/TT;
Foto 2: Janerik Henriksson/TT)

Königin Máxima: Schwester gestorben


Königin Máxima der Niederlande trauert um ihre jüngere Schwester Inés Zorreguieta. Diese hatte sich am 7. Juni 2018 nach Depressionen mit 33 Jahren das Leben genommen.
 Inés Zorreguieta war das jüngste von sieben Geschwistern. Vor noch nicht mal einem Jahr starb bereits Jorge Zorreguieta, der Vater von Máxima, an einer schweren Krankheit.

(Foto: © RVD - Erwin Olaf)

Dienstag, 29. Mai 2018

Dänemark: Neues Familienbild des Kronprinzen


Zum 50. Geburtstag von Kronprinz Frederik wurde auch noch ein Foto der Kronprinzenfamilie gepostet. Es zeigt Frederik mit seiner Ehefrau Kronprinzessin Mary und den vier gemeinsamen Kindern Prinz Christian, Prinzessin Isabella sowie den Zwillingen Prinz Vincent und Prinzessin Josephine.

(Foto: Franne Voigt ©)

50. Geburtstag: Kronprinz Frederik von Dänemark


Am 26. Mai 2018 wurde Kronprinz Frederik von Dänemark 50 Jahre alt. Zu seinem Ehrentag wurden nun diese zwei neuen Fotos des älteren Sohns von Königin Margrethe II. veröffentlicht. Die Bilder zeigen den Kronprinz in Uniform und im privater Kleidung.


(Fotos: Steen Evald ©)

Schweden: Madeleine & Leonore haben Spaß


Prinzessin Madeleine von Schweden war mit ihrer älteren Tochter Leonore bei den Childhood-Tagen in Stockholm zu Gast. Bei der Veranstaltung wurden Spenden für die Stiftung gesammelt. Neben einem Konzert mit verschiedenen Künstlern, gab es auch Fahrgeschäfte, in denen die beiden Prinzessinnen  sichtlich Spaß hatten. Die Stiftung World Childhood Foundation wurde von Königin Silvia gegründet.


(Fotos: Karin Törnblom/IBL)

Monaco: Wieder ein Enkel für Caroline


Und noch ein Baby für die Casiraghis: Beatrice Borromeo hat am 21. Mai 2018 ihren zweiten Kind das Leben geschenkt. Der Kleine heißt Francesco Carlo Albert. Beatrice und ihr Ehemann Pierre Casiraghi haben bereits den am 28. Februar 2017 geborenen Sohn Stefano.

(Foto: Hola)

Samstag, 26. Mai 2018

Ein Wappen für Meghan


Wie der britische Palast mitteilte, hat Meghan, die Herzogin von Sussex, jetzt ein eigenes Wappen verliehen bekommen. 

Der blaue Hintergrund des Schildes repräsentiert den Pazifischen Ozean und die Küste Kaliforniens. Die zwei goldenen Strahlen symbolisieren den Sonnenschein im Heimatort der neuen Herzogin. Die drei Federn stehen für Kommunikation und die Macht der Worte. Unter dem Schild befinden sich Kalifornische Mohnblumen, wieder ein Verweis an Meghans Herkunft, und Wintersüß, welches im Garten des Kensington Palastes wächst. Der Schildhalter von Meghans Wappen ist ein weißer Singvogel, der ebenfalls für Kommunikation steht. 

(Bild: Kensington Royal)

Dienstag, 22. Mai 2018

Harry & Meghan: Offizielle Hochzeitsfotos


Gestern wurden die Hochzeitsfotos von Prinz Harry und Meghan, Herzog und Herzogin von Sussex, vom britischen Königshof veröffentlicht. Das obere Bild zeigt das Brautpaar mit der engsten Familie und den Blumenmädchen und Pagen. Von Meghans Familie war nur ihre Mutter Doria dabei. Das untere Foto zeigt das strahlende Herzogspaar nur mit den Kleinen. Die unterste Abbildung im eleganten schwarz-weiß zeigt Harry und Meghan auf den Stufen von Schloss Windsor. Alle Fotos wurden von dem Fotografen Alexi Lubomirski aufgenommen, von ihm stammen auch die Verlobungsbilder des Paares. 



(Fotos: Alexi Lubomirski, Kensington Royal)

Samstag, 19. Mai 2018

19. Mai 2018: Hochzeit von Prinz Harry & Meghan Markle


Heute war es soweit: Prinz Harry von Wales und Meghan Markle haben den Bund fürs Leben geschlossen. An seinem Hochzeitstag wurde Prinz Harry auch noch zum Herzog von Sussex ernannt, und aus Meghan wurde damit eine königliche Herzogin. Groß gefeiert wurde in der Stadt Windsor wodurch das frisch vermählte Paar mit einer Kutsche fuhr, und fleißig den Zuschauern winkte.

Der neue offizielle Titel lautet nun: Seine königliche Hoheit Prinz Henry, Herzog von Sussex, Meghan wird Ihre königliche Hoheit die Herzogin von Sussex. Neben dem Herzogstitel wurde aus dem Paar auch Graf und Gräfin von Dumbarton sowie Baron und Baroness Kilkeel.






(Fotos: Kensington Royal, Twitter)

Freitag, 18. Mai 2018

Schweden: Neue Fotos von Victorias Kindern


Der schwedische Königshof hat wieder einmal neue Bilder von Prinzessin Estelle und Prinz Oscar veröffentlicht. Die beiden Kinder von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel tollen durch den Park von Schloss Haga, dem Wohnsitz der Familie.



(Fotos: Linda Broström/Kungahuset.se)

Harry & Meghan: Die letzten Infos zur Hochzeit


Die Hochzeit des Jahres von Prinz Henry "Harry" von Wales und seiner Verlobten Meghan Markle findet ja bekanntlich morgen, am 19. Mai 2018, auf Schloss Windsor statt. Heute gab der Kensington Palast die letzten Details zur Trauung bekannt: Der Brautvater kommt nicht, wahrscheinlich wegen gesundheitlichen Problemen, und so wird die Braut von ihrem zukünftigen Schwiegervater Prinz Charles zum Altar geführt. Schon länger ist klar, das Harrys Trauzeuge sein Bruder William sein wird.



Die offizielle Hochzeitserlaubnis von Elisabeth II.

(Fotos: Kensington Royal, Twitter)

Dienstag, 15. Mai 2018

Carl Philip & Sofia sind bei Instagram


Seit ein paar Tagen sind Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia von Schweden jetzt offiziell bei Instagram, eigentlich war das Paar schon länger auf der Seite online, allerdings privat. Darauf deuten auch die vielen Bilder hin, die von
2017 stammen. Jetzt kommen jedenfalls alle in den Genuss der beiden
Prinzen Alexander und Gabriel.



(Fotos: Prinsparet, Instagram)

Samstag, 12. Mai 2018

Hubertus Stephan (1970–2018), Ehemann von Tatjana Prinzessin zu Hohenlohe-Langenburg


Am 10. Mai 2018 verstarb mit 47 Jahren Hubertus Stephan, der Gatte von Tatjana Prinzessin zu Hohenlohe-Langenburg, in Kitzbühel/Österreich. Er verlor die Kontrolle über sein Auto, überschlug sich und erlag seinen schweren Verletzungen. Vorher hatte er noch seine beiden kleinen Söhne aussteigen lassen, die die Tragödie mitansehen mussten.

Hubertus Stephan war seit dem 9. Oktober 2010 mit Tatjana Prinzessin zu Hohenlohe-Langenburg verheiratet. Das Paar bekam zusammen die Söhne Carl (*2012) und Wolf (*2013). 

Prinzessin Tatjana ist die Tochter von Andreas Prinz zu Hohenlohe-Langenburg (*1938) und Luise Prinzessin von Schönburg-Waldenburg (*1943). Väterlicherseits ist sie die Enkelin von Fürst Gottfried zu Hohenlohe- Langenburg (1897–1960) und Prinzessin Margarita von Griechenland (1905–1981), einer der vier Schwestern von Prinz Philip, dem Herzog von Edinburgh.

(Wappen: Wikipedia)

Friedrich Herzog von Württemberg (1961–2018)


Am 9. Mai 2018 kam Friedrich Herzog von Württemberg bei einem Verkehrsunfall bei Ebenweiler ums Leben. Er wurde nur 56 Jahre alt.

Friedrich Philipp Carl Franz Maria Herzog von Württemberg war das erste von sechs Kindern von Carl Herzog von Württemberg (*1936) und dessen Gemahlin Prinzessin Diane von Orléans (*1940). Er wurde am 1. Juni 1961 in Friedrichshafen geboren.

Am 11. November 1993 fand in Altshausen die standesamtliche Trauung von Herzog Friedrich mit Marie Prinzessin zu Wied (*1973) statt. Zwei Tage später, am 13. November 1993, heiratete das Paar kirchlich.

Aus der Ehe stammen die Kinder: Herzog Wilhelm (*1994), Herzogin Marie-Amélie (*1996) und Herzogin Sophie-Dorothee (*1997).

Als ältester Sohn wäre Herzog Friedrich nach seinem Vater Carl der nächste Chef des Hauses Württemberg gewesen, diese Rolle wird irgendwann sein Sohn Herzog Wilhelm übernehmen.

Die Beisetzung findet am 25. Mai 2018 in Altshausen im engsten Familienkreis statt.


(Foto: Hofkammer des Hauses Württemberg, Todesanzeige: Stuttgart gedenkt)

Franz Alexander Fürst von Isenburg (1943–2018)


Traurige Nachrichten aus Schloss Birstein: Am 5. Mai 2018 ist Franz Alexander Fürst von Isenburg mit 74 Jahren gestorben. 

Franz Alexander Karl Friedrich Christian Hubert Georg Gabriel Maria Erbprinz von Isenburg wurde am 22. Juli 1943 in Birstein, als einziger Sohn von Fürst Franz Ferdinand von Birstein (19011956) und dessen Gattin Gräfin Irina Tolstoi (19171998), geboren. Nach dem Tode seines Vaters im Dezember 1956 wurde aus 13-jährigen Prinzen Franz Alexander der neue Fürst von Isenburg.

Am 3. Januar 1968 fand die standesamtliche Hochzeit von Fürst Franz Alexander mit Elisabeth Christine Gräfin von Saurma, Freiin von und zu der Jeltsch (*1941), in Donaueschingen statt. Am 15. Januar 1968 folgte die kirchliche Trauung in Rottach-Egern. 

Aus der Ehe stammen die Söhne Fürst Alexander (*1969) und Prinz Viktor (*1979) von Isenburg. Und drei Töchter, die alle in deutsche Fürstenhäuser eingeheiratet haben: Katharina (*1971, Erzherzogin von Österreich), Isabelle (1973, Fürstin zu Wied) und Sophie (*1978, Prinzessin von Preußen).

Der Fürst hinterlässt seine Ehefrau, seine fünf Kinder sowie 14 Enkelkinder. Die Trauerfeier und Beisetzung findet am 19. Mai 2018 statt.

Fürst Franz Alexander mit seiner Ehefrau und dem Erbprinzenpaar

(Traueranzeige und Foto: ©2015 Fürstenhaus Isenburg)

Sonntag, 6. Mai 2018

Prinz Louis: Erste offizielle Fotos


Jetzt sind sie da: Die ersten richtigen Bilder von Prinz Louis von Cambridge. Die beiden Fotos wurden von Mutter Catherine aufgenommen. Das obere stammt vom 26. April, das untere an Prinzessin Charlottes drittem Geburtstag vom 2. Mai 2018. Charlotte scheint einen liebevolle große Schwester zu sein, und gibt ihrem Bruder ein Küsschen auf die Stirn. Nur schade das Prinz George nicht mit auf dem Foto ist. Auf eine Abbildung aller Cambridge-Geschwister müssen wir weiter warten.


(Fotos: The Duchess of Cambridge, Kensington Royal, Twitter)