Donnerstag, 15. Juni 2017

Friedrich Karl Fürst zu Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürst (1933–2017)


Am 6. Juni 2017 verstarb mit 84 Jahren Friedrich Karl, der 9. Fürst zu Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürst.

Friedrich Karl Josef Gero Michael Maria Aloisius Prinz zu Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürst wurde am 19. Januar 1933 in Waldenburg geboren. Seine Eltern waren Fürst Friedrich Karl (1908–1982) und Mechtilde Prinzessin von Urach (1912–2001). Seine Großeltern mütterlicherseits waren Herzog Wilhelm von Urach, der zum Ende des Ersten Weltkriegs fast König von Litauen wurde, und Herzogin Amelie in Bayern, eine Nichte von Kaiserin Elisabeth von Österreich. 

Am 16. April 1965 heiratet Friedrich Karl in München Marie Gabriele von Rantzau (*1942). Die Ehe blieb kinderlos. 

Der neue 10. Fürst ist Felix (*1963), der älteste Sohn von Friedrich Karls jüngerem Bruder Prinz Hubertus der auch schon 82 Jahre alt ist.

(Traueranzeige aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung)

1 Kommentar:

  1. Wieso soll Felix der Fürst sein, wo doch Hubertus älter ist ?

    AntwortenLöschen